Kein Bild verfügbar.
Kein Bild verfügbar.
Ihre Anforderung wird momentan verarbeitet.

Unsere Verpflichtung für die Umwelt

30 Prozent des Energiebedarfs eines Haushalts wird von den Hausgeräten erzeugt. Das bedeutet für Bauknecht als Hausgerätehersteller eine besondere Verantwortung – denn unsere Produkte bieten ein großes Potenzial, Energie zu sparen, die natürlichen Ressourcen zu schonen und die Umwelt zu schützen. Die Entwicklung besonders sparsamer und umweltschonender Hausgeräte steht für uns deshalb im Mittelpunkt.

 

Verantwortung leben

Respekt für die Menschen, die Gesellschaft und die Umwelt ist seit jeher die oberste Maxime für Bauknecht und die ökologische Verantwortung gehört zu unseren zentralen Unternehmenswerten. Als weltweit tätiges Unternehmen haben wir strenge Standards für den Umweltschutz entwickelt und in unseren Alltag integriert. Die gesetzlichen Vorgaben sehen wir dabei nur als das Minimum dessen, was wir der Gesellschaft, in der wir leben, schuldig sind.

Aktive Mitarbeit an den Standards der Zukunft

Bauknecht/Whirlpool spielt eine wichtige Rolle, wenn es um die Ausarbeitung von künftigen Umweltstandards und die Lösung von ökologischen Problemen geht. Hierzu zählt die aktive Mitarbeit im europäischen Dachverband der Hausgerätehersteller CECED ebenso wie das Engagement innerhalb der Europäischen Union zur Förderung des sachgerechten Recyclings. Zur Steuerung dieser Aktivitäten gibt es bei Bauknecht und Whirlpool einen bereichsübergreifenden Umweltrat, der die ökologischen Probleme erkennt und Lösungen entwickelt.

Design

Unser Eco-Design garantiert, dass mehr als 95 Prozent eines Gerätes recycelbar sind. Dies gelingt durch die Wahl umweltfreundlicher Materialien. Außerdem ist das Design-Team bestrebt, bis 2015 Geräte mit einer Anzeige zu Energieverbrauch und -kosten auf den Markt zu bringen – und so dem Kunden laufend Transparenz zu bieten.

Produktion

An all unseren Produktionsstandorten haben wir bereits Abwasseraufbereitungsanlagen installiert. Wir arbeiten außerdem kontinuierlich daran, CO2-Emissionen, den Energieverbrauch und den Einsatz schädlicher Chemikalien zu reduzieren – Minimierung der Abfallprodukte inbegriffen.

Transport

Hier achten wir auf die Verwendung recycelbarer Produktverpackungen. Zusätzlich gestalten wir die Auslieferung effizienter und umweltschonender, indem wir Schienentransporte nutzen sowie auf die größtmögliche Auslastung der Transportmittel achten.

Verwendung

90 Prozent aller CO2-Emissionen eines Gerätes entstehen beim Gebrauch – Bauknecht achtet deshalb bereits bei der Entwicklung der Geräte auf den geringstmöglichen Verbrauch von Wasser und Energie. Das Bauknecht EcoPackage hilft, bis zu 50 beziehungsweise 70 Prozent an Ressourcen bei jeder Inbetriebnahme zu sparen. Bauknecht unterstützt den Verbraucher außerdem durch wertvolle Informationen beim nachhaltigen Umgang mit Ressourcen.

Entsorgung

Wir arbeiten bei der Weiterentwicklung der WEEE-Richtlinie (Reduktion überflüssiger Elektro- und Elektronik-Altgeräte) eng mit der EU zusammen. Genauso nehmen wir am EU-Programm zur Förderung von Recycling teil.