Kostenfreie Lieferung bis Aufstellungsort
Kostenlose Mitnahme des Altgerätes
Die Mikrowelle reinigen – diese Hausmittel und Haushaltstipps helfen

Die Mikrowelle reinigen – diese Hausmittel und Haushaltstipps helfen

Mit diesen Tricks halten Sie Ihr Gerät dauerhaft in Schuss – für mehr Genuss und mehr Hygiene

Eine Tomatensauce ist in der Mikrowelle ordentlich hochgekocht und hat den Innenraum der Mikrowelle mit Spritzern bedeckt? Das Tassenküchlein ist eingebrannt? Oder die Mikrowelle riecht komisch? Dann ist es in jedem Fall Zeit, die Mikrowelle zu reinigen. Insbesondere wenn das Gerät in der Küche oft zum Einsatz kommt, braucht es regelmäßige Pflege, damit es langfristig nicht nur funktionstüchtig, sondern auch hygienisch einwandfrei bleibt. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Mikrowelle mit ganz einfachen Tipps und Hausmitteln in Schuss halten.
Mikrowelle reinigen, wenn Essen verbrannt ist

Mikrowelle reinigen, wenn Essen verbrannt ist

Gelegentlich kommt es vor, dass etwas in der Mikrowelle verbrennt – sei es das Abendessen vom Vortag, das zu lang oder ein Kirschkernkissen, das bei zu hoher Stufe erhitzt wird. Wichtig ist es in diesem Fall, die Mikrowelle gut auszulüften. Öffnen Sie die Mikrowellentür und das Küchenfenster weit, damit der verbrannte Geruch sich verflüchtigen kann. Anschließend hilft die Anwendung eines Mikrowellenreinigers oder Hausmittels – mehr dazu gleich.

Die Mikrowelle stinkt oder riecht komisch: Woher kommt‘s?
Die Mikrowelle stinkt oder riecht komisch: Woher kommt‘s?

Die Mikrowelle stinkt nach Plastik? Das sollte nicht passieren – das Innere der Mikrowelle besteht in der Regel nur aus Metall oder Glas. Überprüfen Sie deshalb genau, ob versehentlich eine Abdeckhaube oder der Dampfgarbehälter in der Mikrowelle war während die Grillfunktion gestartet wurde.

Sei es eine Suppe, die blubbernd kocht oder kleine Fettspritzer, die sich beinah unsichtbar im Innenraum festsetzen: Mit der Zeit sammeln sich in jeder Mikrowelle Reste und Verschmutzungen, auch bei vorschriftsmäßiger Verwendung. Wer das Gerät nicht regelmäßig reinigt, stellt dann schnell fest, dass sich unangenehme Gerüche entwickeln. Die Mikrowelle riecht komisch oder nimmt den Essensgeruch an – kein Wunder: Saucenspritzer, Fettflecken und verbrannte Reste werden bei jeder Benutzung mit erhitzt. Mit einfachen Mitteln wie Essig oder Zitronensaft lässt sich der Geruch glücklicherweise entfernen.

Mit diesen Hausmitteln wird die Mikrowelle sauber
Viele Haushalte möchten aus Gründen der Nachhaltigkeit und der Verträglichkeit die Verwendung von Chemie so weit wie möglich einschränken. Zum Glück gibt es eine Reihe von Hausmitteln, die sich auch beim Putzen der Mikrowelle bewährt haben:
Mikrowelle reinigen mit Essig
Mikrowelle reinigen mit Essig

Auch Essig ist ein beliebtes Hausmittel, um die Mikrowelle zu reinigen. Geben Sie Wasser in eine mikrowellenfeste Schale und rühren Sie einen Schuss Essig ein. Heizen Sie die Mischung für einige Minuten auf höchster Stufe in der Mikrowelle auf. Das verdampfende Essigwasser lagert sich im Innenraum der Mikrowelle ab und löst dort Verschmutzungen. Lassen Sie den Wasserdampf bei geschlossener Mikrowellentür noch einige Minuten wirken. Anschließend brauchen Sie nur noch einmal mit einem feuchten Lappen oder Tuch nachzuwischen, um den Dreck zu entfernen.
Für die Reinigung des Äußeren reicht es ein wenig Glasreiniger auf ein weiches Tuch zu geben und damit das Gerät abzuwischen.

Mikrowelle reinigen mit Zitrone
Mikrowelle reinigen mit Zitrone

Essig gehört zu den beliebtesten Reinigungsmitteln im Haushalt. Insbesondere wenn man ihn erwärmt, kommt es aber zu einem intensiven Geruch. Der sagt nicht jedem Mikrowellenbesitzer zu. Eine schonende Alternative ist Zitronensaft. Der ist nicht nur gesund, sondern auch ein echtes Wundermittel im Haushalt. Sie können den Saft der Zitrone als Hausmittel genauso verwenden wie Essig: Schneiden Sie eine Zitrone in Scheiben, legen Sie sie in eine Schale mit Wasser und erhitzen Sie diese einige Minuten in der Mikrowelle. Auch die Säure der Zitrone löst beim Verdampfen den Dreck, der sich nun ganz einfach herauswischen lässt.

Übrigens: Wenn in der Mikrowelle etwas überkocht, erwischt es meist auch den Drehteller. Normalerweise lässt sich dieser zum Glück mit einem Handgriff entfernen und kann dann wie jedes andere Geschirr gereinigt werden. Auch in der Spülmaschine wird der Drehteller fix wieder reingewaschen.
Mikrowellenreiniger vom Profi
Mikrowellenreiniger vom Profi

Viele Hersteller bieten auch einen professionellen Mikrowellenreiniger an. Wir empfehlen den Mikrowellenreiniger von WPro, der Fettablagerungen schnell und effektiv bereinigt und Gerüche bekämpft. Im Gegensatz zu Hausmitteln wie Essig und Zitrone hat professioneller Mikrowellenreiniger den Vorteil, dass er keinen Eigengeruch entfaltet.

Reiniger entdecken
So bleibt die Mikrowelle langfristig sauber
So bleibt die Mikrowelle langfristig sauber

Nachdem Sie Ihre Mikrowelle nun wieder auf Vordermann gebracht haben, möchten Sie sicherlich, dass sie langfristig sauber bleibt. Wenn Sie diese Haushaltstipps beachten, klappt das ohne Probleme:

• Wo kein Dreck – da keine Arbeit! Decken Sie das Essen mit einer Mikrowellenhaube ab, bevor sie es erwärmen, zum Beispiel der Mikrowellenabdeckung von WPro. So spritzt nichts in den Innenraum der Mikrowelle.

• Falls Sie keine Abdeckhaube besitzen oder doch einmal etwas daneben geht: Wischen Sie nach der Benutzung mit einem feuchten Lappen durch das Innere des Gerätes, damit der Schmutz nicht verhärtet.

• Lassen Sie die Tür der Mikrowelle nach der Reinigung noch eine Weile offenstehen, damit der Innenraum trocknen und alle Gerüche verfliegen können.

Abdeckhaube entdecken
Einfach, schnell und lecker
Einfach, schnell und lecker
Mikrowellen entdecken
FÜR ECHTE GESCHMACKSENTDECKER
FÜR ECHTE GESCHMACKSENTDECKER
Rezepte entdecken
KOCHEN IN DER MIKROWELLE: KLEIN, ABER OHO!
KOCHEN IN DER MIKROWELLE: KLEIN, ABER OHO!
Mehr erfahren
Vergleichen
0/3
Vergleichen Zurücksetzen

Bauknecht Newsletter abonnieren

Erhalten Sie exklusive Angebote, Rabatte sowie Tipps und Tricks von Bauknecht. Jetzt anmelden und mit ein wenig Glück einen von 20 7 Monats-Vorräten Ariel gewinnen.

 

Bitte geben Sie einen gültigen Vorname ein. Sonderzeichen (außer -) und Zahlen sind nicht zulässig.
Bitte geben Sie einen gültige Nachnamen ein. Sonderzeichen (außer -) und Zahlen sind nicht zulässig.

Ich verstehe und bestätige den Inhalt der Datenschutzerklärung und:

Ich stimme zu, personalisierte Werbemitteilungen in Bezug auf Bauknecht und andere Marken der Whirlpool Corporation zu erhalten.

Die Annahme dieses Feldes ist erforderlich.

Die Abmeldung ist jederzeit möglich.

Achtung: Felder mit (*) sind Pflichtfelder

Artikel im Online Shop nicht verfügbar

Sobald der Artikel wieder verfügbar ist bekommen Sie von uns eine E-Mail.
Ihre E-Mailadresse wird gemäß unseren Datenschutzbestimmungen verarbeitet.

Schließen

Schließen

Händler finden