Kostenfreie Lieferung bis Aufstellungsort
Kostenlose Mitnahme des Altgerätes
WÄSCHE ENTFÄRBEN

WÄSCHE ENTFÄRBEN

Wäsche verfärbt - was tun?

Den meisten von uns ist das schon einmal passiert. Man hat die Wäsche nicht richtig sortiert und eine schwarze Socke hat sich unter die weiße Wäsche gemischt oder das neue rote Oberteil oder die neue Bluejeans färbt mehr ab als gedacht und schon ist die gesamte Wäsche ruiniert. Sie müssen die Kleidung aber nicht gleich entsorgen, oft kann man Sie mit ein paar Maßnahmen noch retten. Wichtig ist, dass Sie die Wäsche im nassen Zustand noch entfärben. Auf keinen Fall sollten Sie die Wäsche in den Trockner geben, da sich die Farbe in den Fasern festsetzt und nicht mehr vollständig entfernt werden kann. Welche Methoden es gibt und worauf Sie beim Entfärben achten sollten erfahren Sie hier.
VERFÄRBTE WÄSCHE ENTFÄRBEN MIT NATRON

VERFÄRBTE WÄSCHE ENTFÄRBEN MIT NATRON

Natron ist nicht nur ein gutes Hausmittel zum Putzen, sondern eignet sich auch ideal zum Entfärben von Wäsche. Nehmen Sie dazu ein Paket Natron oder zwei Päckchen Backpulver und geben es in einen Behälter mit heißem Wasser. Legen Sie die verfärbte Wäsche darin für mehrere Stunden, am besten jedoch über Nacht, ein und waschen Sie diese anschließend in der Waschmaschine. Je nach Verfärbung können Sie noch etwas Backpulver oder Natron mit in die Maschine geben.

VERFÄRBTE WÄSCHE MIT GESCHIRRSPÜLTABS ENTFÄRBEN
VERFÄRBTE WÄSCHE MIT GESCHIRRSPÜLTABS ENTFÄRBEN

Auch Geschirrspültabs können die unerwünschte Farbe aus den Textilien entfernen. Dazu geben Sie einfach 4 bis 5 Geschirrspültabs in einen Eimer oder Behälter mit heißem Wasser und legen die verfärbte Wäsche über Nacht ein, mindestens jedoch für 10 Stunden. Waschen Sie die noch nasse Wäsche im Anschluss in der Maschine. Sollte die Wäsche stark verfärbt sein, können Sie auch einige Geschirrspültabs zum Waschmittel mit dazugeben. Das Ganze funktioniert auch mit Gebissreinigertabletten.

Zitronensäure oder Essig gegen verfärbte Wäsche
Zitronensäure oder Essig gegen verfärbte Wäsche

Ein weiteres Hausmittel zum Entfärben von Kleidung ist Zitronensäure oder Essig. Beide Mittel sind natürliche Aufheller und können die Verfärbungen aus den Textilien lösen. Geben sie dazu einen Esslöffel ins Wasser und weichen Sie die Wäsche darin ein. Nach einigen Stunden können Sie die Kleidung in der Waschmaschine nochmals waschen und die Kleidung sollte wieder entfärbt sein, der Geruch bleibt allerdings noch eine Weile bestehen.

Eventuell müssen Sie die Schritte mehrmals wiederholen, um die Farbe aus den Textilien vollständig zu entfernen. Sollte die Wäsche stark verfärbt sein und die Hausmittel nicht helfen, können Sie auch auf ein chemisches Mittel aus der Drogerie zurückgreifen.

Wäsche entfärben mit Entfärbern
Wäsche entfärben mit Entfärbern

In der Drogerie oder in anderen Läden, in denen es Waschmittel zu kaufen gibt, finden Sie eine Vielzahl an Entfärbern. Die meisten haben jedoch eine bleichende Wirkung und sollten daher nur bei weißer Wäsche angewendet werden. Erfahren Sie hier mehr wie Sie weiße Wäsche entfärben und richtig waschen. Die meisten Entfärber sind in Pulverform erhältlich und werden zur verfärbten Kleidung in die Maschine mitgegeben. Achten Sie bei der Anwendung zwingend auf die Anwendungshinweise auf der Verpackung und auf die Angaben auf dem Pflegeetikett Ihrer Kleidung. Durch den Einsatz von Entfärbern werden zwar die Originalfarben geschützt, allerdings werden die Fasern der Textilien angegriffen.

5 Tipps wie Sie verfärbter Wäsche vorbeugen

Damit es gar nicht erst zu verfärbten Kleidung kommt, sollten sie folgende Punkte beachten:

  1. Sortieren Sie sorgfältig die Wäsche vor dem Waschen. Trennen Sie die Kleidung nach Farben und waschen Sie weiße, dunkle und bunte Wäsche getrennt voneinander. Textilien gleicher oder ähnlicher Farbe können zusammen gewaschen werden.
  2. Neue Kleidungsstücke wie Jeans oder schwarze und bunte Textilien können noch stark abfärben und sollten entweder separat oder mit gleichen Farben gewaschen werden.
  3. Achten Sie nach jedem Waschgang darauf, dass keine Kleidungsstücke in der Trommel vergessen werden.
  4. Waschen Sie bunte Wäsche bei niedrigen Temperaturen.
  5. Geben Sie zur Wäsche ein spezielles Farbfangtuch oder ein weißes Tuch dazu, das die abgegebene Farbe im Wasser aufnimmt.
Flecken richtig entfernen
Flecken richtig entfernen
Mehr erfahren
Active Care Waschmaschinen - MEHR ALS 100 FLECKEN BEI NUR 40° C ENTFERNEN
Active Care Waschmaschinen - MEHR ALS 100 FLECKEN BEI NUR 40° C ENTFERNEN
Jetzt entdecken
Active Care Waschtrockner – Waschen und Trocknen in einem Gerät
Active Care Waschtrockner – Waschen und Trocknen in einem Gerät
Jetzt entdecken
Vergleichen
0/3
Vergleichen Zurücksetzen

Bauknecht Newsletter abonnieren

Erhalten Sie exklusive Angebote, Rabatte sowie Tipps und Tricks von Bauknecht. Als Willkommensgeschenk erhalten Sie einen 5 % Promo Code. 

 

Bitte geben Sie einen gültigen Vorname ein. Sonderzeichen (außer -) und Zahlen sind nicht zulässig.
Bitte geben Sie einen gültige Nachnamen ein. Sonderzeichen (außer -) und Zahlen sind nicht zulässig.

Ich verstehe und bestätige den Inhalt der Datenschutzerklärung und:

Ich stimme zu, personalisierte Werbemitteilungen in Bezug auf Bauknecht und andere Marken der Whirlpool Corporation zu erhalten.

Die Annahme dieses Feldes ist erforderlich.

Die Abmeldung ist jederzeit möglich.

Achtung: Felder mit (*) sind Pflichtfelder

Artikel im Online Shop nicht verfügbar

Sobald der Artikel wieder verfügbar ist bekommen Sie von uns eine E-Mail.
Ihre E-Mailadresse wird gemäß unseren Datenschutzbestimmungen verarbeitet.

Schließen

Schließen

Händler finden