1953D17A-1B74-4C5A-9D5C-1269E183BB7935F0132F-C7AF-4BD9-BAD9-DEE9E827E559assistantTavola disegno 1CalendarPathFill 1Confirm_flagIcon/Appliance/Cooking/LittleIcon/Appliance/Cooling/LittledownloadFill 1Info_textWASHING MACHINEFill 1LockmoneyTavola disegno 1powerRisorsa 1Icon_searchIcon_searchtoolstoolswashingwellbeing
Kostenfreie Lieferung bis Aufstellungsort
Kostenlose Mitnahme des Altgerätes
Spülmaschine reinigen – so gehen Sie vor

Spülmaschine reinigen – so gehen Sie vor

Den Geschirrspüler mit System zu reinigen spart Ärger und Zeit. Wie Sie am besten verfahren, erfahren Sie hier.

Die Geschirrspülmaschine regelmäßig zu reinigen sorgt nicht nur für reines Geschirr, sondern kann auch die Lebensdauer des Geschirrspülers verlängern. Damit auch Ihre Spülmaschine in neuem Glanz erstrahlt, führen wir Sie durch eine ganzheitliche Reinigung – vom Sprüharm bis zum Abfluss.
Spülmaschine reinigen – warum und wann?

Spülmaschine reinigen – warum und wann?

Der Geschirrspüler erleichtert den Alltag in der Küche enorm. Jedoch wird oft vernachlässigt, sie regelmäßig gründlich zu reinigen. Doch genau dafür gibt es sehr gute Gründe: Das Geschirr glänzt ohne Verschmutzungen wieder wie gewohnt. Die Lebensdauer der Spülmaschine kann sich verlängern, wenn alle Bauteile wie vorgesehen laufen und nicht durch Verunreinigungen behindert werden. Schimmelbildung und potenziell gesundheitsgefährdendem Bakterienwachstum wird vorgebeugt.

Wann und wie oft sollte man den Geschirrspüler reinigen? Es wird spätestens Zeit, den Spüler zu reinigen, wenn das Geschirr nicht mehr richtig sauber wird. Jedoch empfiehlt es sich, eine regelmäßige Putz-Routine zu entwickeln. Als Faustregel gilt dabei: eine gründliche Reinigung der Spülmaschine sollte etwa alle drei Monate durchgeführt werden. Die Filter sollten monatlich kontrolliert und gereinigt werden. Wie Sie dabei optimal vorgehen und was Sie alles benötigen, zeigen wir Ihnen im Folgenden.

Spülmaschine reinigen – wie gehe ich vor?
Spülmaschine reinigen – wie gehe ich vor?

Um beim Geschirrspüler reinigen möglichst effektiv bleiben, arbeiten Sie sich von innen nach außen vor, sodass Sie bereits gesäuberte Stellen nicht erneut verunreinigen können. Beginnen Sie dazu mit der Entnahme der Sprüharme. Der untere Sprüharm ist normalerweise durch eine Klickverbindung eingesetzt. Den oberen können Sie meist leicht abschrauben. Entfernen Sie vorsichtig vorhandene Essensreste aus den Düsen der Sprüharme. Hierzu bietet sich ein Zahnstocher gut an. Anschließend die Sprüharme unter fließendem Wasser ab- und ausspülen. Als nächstes entfernen Sie das Sieb samt Filter am Spülmaschinenboden. Liegen Verschmutzungen vor, reinigen Sie die Bauteile unter fließendem Wasser, einer Spülbürste und schonendem Spülmittel. Achten Sie darauf, dass das Spülmittel sehr gut abgespült werden muss bevor die Teile wieder eingebaut werden. Sonst schäumt es beim nächsten Spülgang in Ihrem Geschirrspüler.

Als nächstes ist der Abfluss an der Reihe. Er befindet sich unter dem Filter und ist erreichbar, wenn letzterer ausgebaut ist. Zur Reinigung empfehlen wir dringend schnittfeste Schutzhandschuhe, da sich im Abfluss scharfkantige Gegenstände wie Glasscherben sammeln können. Falls sich im Abfluss noch Restwasser staut, können Sie dieses mit einer Kelle abschöpfen oder mit einem Schwamm aufsaugen. Den freigelegten Abfluss können Sie nun mit einer Bürste und etwas Maschinenreiniger (Entkalker und Entfetter für Geschirrspüler) säubern und etwaige Fremdkörper per Hand entfernen.

Spülmaschine reinigen: Hausmittel und Reiniger
Spülmaschine reinigen: Hausmittel und Reiniger

Prüfen und reinigen Sie als nächstes die Innenwände, Einleger und Besteckkörbe der Spülmaschine. Diese Komponenten werden zwar bei jedem Spülgang umspült, vereinzelt können sich jedoch Rückstände festsetzen. Fahren Sie mit den Dichtungen des Spülers fort. Diese sind besonders anfällig für Bakterien- und Schimmelbildung, da sich hier Feuchtigkeit leicht stauen kann. Wischen Sie gründlich mit einem Spüllappen und etwas sanftem Reinigungsmittel (z.B. Maschinenpfleger) entlang der Dichtungen. Von Essigessenz und Zitronensäure raten wir generell eher ab. Vor allem die Dichtungen könnten unter Umständen porös werden. Des Weiteren können sich gegebenenfalls gesundheitsschädliche Dämpfe entwickeln.

Reinigung abschließen
Reinigung abschließen

Setzen Sie nun alle ausgebauten Teile, Besteckkörbe etc. wieder zurück an Ihren Platz. Wählen Sie das Intensivprogramm beziehungsweise die höchste Temperaturstufe. Moderne Geschirrspüler haben aber ein spezielles Selbstreinigungsprogramm welches mit hoher Temperatur in einer Stunde den Spüler reinigt. Lassen Sie Ihre Geschirrspülmaschine einmal mit Tab, Pulver oder am besten mit Maschinenpfleger ohne Vorspülung leer durchlaufen, um die Reinigung Ihrer Spülmaschine abzuschließen.

Tipp: Um diverse Rückstände gar nicht erst entstehen zu lassen, können professionelle Geschirrspül-Tabs helfen. Bereits ab 30 Grad werden damit auch hartnäckige Flecken und Rückstände entfernt. Das bedeutet nicht nur potenziell weniger putzen zu müssen, sondern unter Umständen auch Geld einzusparen.

Spülmaschine reinigen – auf einen Blick

Hier finden Sie nochmal alles Wichtige als Schritt-für-Schritt Liste zusammengefasst.

  1. Gründliche Reinigung der Spülmaschine etwa alle drei Monate durchführen
  2. Von innen nach außen vorgehen
  3. Sprüharme entnehmen, Düsen reinigen (Zahnstocher), unter fließendem Wasser ausspülen
  4. Sieb mit Filter ausbauen, unter fließendem Wasser mit Spülbürste und -mittel säubern
  5. Abfluss mit Schwamm/Keller abschöpfen, mit schnittfesten Handschuhen und Bürste säubern
  6. Optional: ggfls. Pumpe ausbauen und reinigen
  7. Innenwände, Einleger und Besteckkörbe nach Sicht reinigen
  8. Dichtungen mit sanftem Spülmittel und -lappen abwischen
  9. Alle Komponenten an ihren Platz zurücksetzen
  10. Spülmaschine im Intensivprogramm mit Tab oder Pulver leer durchlaufen lassen
60cm Einbau- und Stand-Geschirrspüler
60cm Einbau- und Stand-Geschirrspüler
Jetzt entdecken
Schmale 45cm Geschirrspüler
Schmale 45cm Geschirrspüler
Jetzt entdecken
Auszeichnungen Geschirrspüler
Auszeichnungen Geschirrspüler
Jetzt entdecken
Vergleichen
0/3
Vergleichen Zurücksetzen

Bauknecht Newsletter abonnieren

Erhalten Sie exklusive Angebote, Rabatte sowie Tipps und Tricks von Bauknecht. Jetzt anmelden und mit ein wenig Glück einen von 20 7 Monats-Vorräten Ariel gewinnen.

 

Bitte geben Sie einen gültigen Vorname ein. Sonderzeichen (außer -) und Zahlen sind nicht zulässig.
Bitte geben Sie einen gültige Nachnamen ein. Sonderzeichen (außer -) und Zahlen sind nicht zulässig.

Ich verstehe und bestätige den Inhalt der Datenschutzerklärung und:

Ich stimme zu, personalisierte Werbemitteilungen in Bezug auf Bauknecht und andere Marken der Whirlpool Corporation zu erhalten.

Die Annahme dieses Feldes ist erforderlich.

Die Abmeldung ist jederzeit möglich.

Achtung: Felder mit (*) sind Pflichtfelder

Artikel im Online Shop nicht verfügbar

Sobald der Artikel wieder verfügbar ist bekommen Sie von uns eine E-Mail.
Ihre E-Mailadresse wird gemäß unseren Datenschutzbestimmungen verarbeitet.

Schließen

Schließen

Händler finden