Kostenfreie Lieferung bis Aufstellungsort
Kostenlose Mitnahme des Altgerätes
Kühlschrank reinigen – so gelingt es optimal!

Kühlschrank reinigen – so gelingt es optimal!

In wenigen Schritten zum sauberen und geruchsfreien Kühlschrank

Der Kühlschrank hält unsere Lebensmittel frisch und knackig. Da mit den Lebensmitteln aber auch Bakterien und Keime in den Kühlschrank einziehen, ist eine regelmäßige Reinigung des Kühlschranks absolut empfehlenswert. Wie Sie Ihren Kühlschrank am besten reinigen und welche Utensilien und Tipps Ihnen die Reinigung erleichtern, erfahren Sie hier!
Kühlschrank reinigen – Wieso, wie oft und wann?

Kühlschrank reinigen – Wieso, wie oft und wann?

Da Keime und Bakterien im Kühlschrank schnell zu Schimmel und unangenehmen Gerüchen führen können, sollten Sie Ihr Kühlgerät alle vier bis sechs Wochen gründlich putzen. Stellen Sie jedoch fest, dass die Kühlschrankböden kleben oder etwas ausgelaufen ist, sollten Sie diese Verschmutzungen umgehend entfernen. Eine große Reinigung, bei welcher das Gerät auch abgetaut wird, ist zusätzlich ein- bis zweimal im Jahr zu empfehlen.
Der beste Zeitpunkt, um Ihren Kühlschrank zu reinigen, ist vor Ihrem Wocheneinkauf oder auch vor einem Urlaub oder Kurztrip. Also immer dann, wenn sich möglichst wenig Lebensmittel im Kühlgerät befinden.

Kühlschrank putzen – hilfreiche Utensilien
Kühlschrank putzen – hilfreiche Utensilien

Für die Reinigung Ihres Kühlschranks benötigen Sie keine besonderen Reinigungs- bzw. Putzmittel. Ein kleiner Eimer mit warmem Wasser, ein Lappen, ein weiches Tuch zum Trockenreiben und ein Schwamm stellen die Grundausstattung für einen optimal sauberen Kühlschrank dar.
Welches Putzmittel Sie dazugeben möchten, ist ganz von Ihren individuellen Präferenzen abhängig. In der untenstehenden Tabelle finden Sie einige geeignete Reinigungsmittel und ihre Eigenschaften.

Ungeeignet sind hingegen grobe Scheuerschwämme sowie scharfe Reinigungsmittel. Diese können Rückstände im Kühlschrank hinterlassen und auf die Lebensmittel übergehen. Außerdem greift beides den Kunststoff im Kühlschrank an. Auf Dauer können poröse Dichtungen die Folge sein.

Spülmittel (Nach Belieben)

reinigend, fettlösend

Essig-Lösung (Verhältnis 1:2)

reinigend, antibakteriell, geruchsneutralisierend

Natron-Lösung (2 Esslöffel auf 1 Liter Wasser)

reinigend, geruchsneutralisierend

Zitronensäure-Lösung (Verhältnis 1:1)

reinigend, antibakteriell, geruchsneutralisierend

Vorbereitungen vor dem Kühlschrank reinigen
Vorbereitungen vor dem Kühlschrank reinigen

Bevor Sie mit der Reinigung beginnen, sollten Sie Ihren Kühlschrank zunächst leeren und die Lebensmittel sicher und kühl zwischenlagern. Bei winterlichen Außentemperaturen eignet sich hierfür der Garten, die Terrasse oder der Balkon. Alternativ können Sie Ihre Lebensmittel aber auch in einer Kühlbox, Kühltasche oder einem Korb mit Kühlakkus verwahren.
Schalten Sie das Gerät anschließend ab oder ziehen Sie den Stecker. Ausstecken sollten Sie den Kühlschrank vor allem dann, wenn eine große Reinigung inklusive Abtauen geplant ist.

Mehr zum Thema "Abtauen"
Kühlschrank sauber machen
Kühlschrank sauber machen

Entnehmen Sie zunächst alle beweglichen Teile, also Böden, Ablagen und Schubladen des Kühlschranks. Diese können Sie mit warmem Wasser und einem der empfohlenen Reinigungsmittel säubern. Die Einzelteile mancher Geräte können sogar in der Spülmaschine gereinigt werden. Um sicher zu gehen, sollten Sie dies aber unbedingt vorab in den Pflegehinweisen zu Ihrem Gerät nachlesen.
Wischen Sie anschließend die Innenwände des Kühlschranks ab und befreien Sie den Innenraum von Tauwasser. Auch der Ablauf für das Kondenswasser sollte hin und wieder gereinigt werden. Weshalb sich Kondenswasser Überhaupt bildet und was Sie dagegen tun können, erfahren Sie in folgendem Video.

Vergessen Sie abschließend nicht, die Türdichtungen des Kühlschranks gründlich zu reinigen. Da die Dichtungen besonders anfällig für Schmutz und Schimmel sind, dürfen diese beim Putzen keinesfalls vernachlässigt werden.
Besonders zwischen den "Falten" der Dichtung kann sich Schimmel bilden. Daher dort genau hinschauen, besonders oben und unten und an der Scharnierseite, da diese Stellen recht versteckt sind.
Sofern Sie Essig zum Reinigen verwenden, sollten Sie bei den Dichtungen jedoch darauf achten, eine milde Lösung zu verwenden, damit die Dichtungen nicht porös werden.
Lassen Sie den Ausputzer am Besten immer direkt im Ablauf stecken um unnötiges Suchen zu vermeiden
Kühlschrankrückwand nicht vergessen!
Kühlschrankrückwand nicht vergessen!

Auch wenn Sie bei der Reinigung Ihres Kühlgerätes sicherlich primär an das Kühlschrankinnere denken, sollten Sie ab und an auch die Rückwand des Geräts säubern. Ziehen Sie den Kühlschrank hierfür (sofern möglich) ein Stück von der Wand weg und saugen Sie das Metallgitter an der Rückseite mit dem Staubsauger ab. Denn je weniger Staub das Gitter umgibt, desto besser kann die abgepumpte Wärme aus dem Kühlschrankinneren nach außen abgegeben werden.
Auch der vordere Außenbereich will gepflegt sein. Aber Achtung: Bitte keine Papier- und Mikrofasertücher verwenden, da diese Kratzer auf der Oberfläche hinterlassen können.

Kühlschrankluft filtern, Bakterienwachstum mindern
Kühlschrankluft filtern, Bakterienwachstum mindern

Tipp: Wenn Sie nicht nur Gerüche, sondern auch das Bakterienwachstum in Ihrem Kühlschrank mindern möchten, könnte das Purifair Kühlschrankfilter-Set genau das Richtige für Sie sein. Es filtert die Luft im Kühlschrank effektiv und sorgt damit für einen geruchsfreien Kühlschrank und bis zu 60% weniger Bakterienwachstum.

Jetzt entdecken
Kühlschrankluft filtern, Bakterienwachstum mindern
Tipps: Richtig einräumen
Tipps: Richtig einräumen

Abschließend kann der getrocknete Kühlschrank nun wieder genutzt werden. Setzen Sie zunächst die gereinigten Böden, Ablagen und Schubladen ein. Nun kann das Gerät eingeschaltet bzw. eingesteckt werden. Warten Sie einige Zeit bis der Kühlschrank wieder eingekühlt ist und räumen Sie dann die zwischengelagerten Lebensmittel zurück in Ihren Kühlschrank. Übrigens sorgt nicht nur eine regelmäßige Reinigung, sondern auch die richtige Lagerung und Sortierung Ihrer Lebensmittel für einen hygienischen und wohlriechenden Kühlschrank. Eine detaillierte Anleitung, wie sie Ihren Kühlschrank richtig einräumen, finden Sie über den Button bei diesem Abschnitt

Artikel "Lebensmittel lagern"
KÜHLSCHRANKGERUCH VERMEIDEN
KÜHLSCHRANKGERUCH VERMEIDEN

Um unangenehme Kühlschrankgerüche von vorneherein zu verhindern, können Sie nun noch ein Schälchen mit Kaffeepulver oder Kaffeebohnen, einen halben Apfel, eine halbe Kartoffel oder eine halbe Zitrone mit etwas Natron in den Kühlschrank legen. Unangenehme Gerüche werden damit ganz natürlich und ohne viel Aufwand neutralisiert.

KÜHLSCHRANKGERUCH VERMEIDEN
Kühlschrank schnell abtauen – Checkliste

 

  1. Kühlschrank ausschalten oder ausstecken
  2. Lebensmittel sicher und kühl zwischenlagern
  3. Hin und wieder: Metallgitter an der Kühlschrankrückwand reinigen
  4. Böden, Ablagen und Schubfächer des Kühlschranks entnehmen und reinigen
  5. Kühlschrankinnenwände abwischen, Tauwasser entfernen und Türdichtungen säubern
  6. Hin und wieder: Ablaufrinne für Kondenswasser reinigen
  7. Gerät einschalten und Böden, Ablagen und Schubfächer einlegen
  8. Lebensmittel richtig in den Kühlschrank einräumen
Kühl-Gefrierkombinationen mit NoFrost-Technologie
Kühl-Gefrierkombinationen mit NoFrost-Technologie
Jetzt entdecken
Kühlschränke mit und ohne Gefrierfach
Kühlschränke mit und ohne Gefrierfach
Jetzt entdecken
GEFRIERSCHRANK ABTAUEN – SCHNELL UND SICHER
GEFRIERSCHRANK ABTAUEN – SCHNELL UND SICHER
Mehr erfahren
Vergleichen
0/3
Vergleichen Zurücksetzen

Bauknecht Newsletter abonnieren

Erhalten Sie exklusive Angebote, Rabatte sowie Tipps und Tricks von Bauknecht. Als Willkommensgeschenk erhalten Sie einen 5 % Promo Code. 

 

Bitte geben Sie einen gültigen Vorname ein. Sonderzeichen (außer -) und Zahlen sind nicht zulässig.
Bitte geben Sie einen gültige Nachnamen ein. Sonderzeichen (außer -) und Zahlen sind nicht zulässig.

Ich verstehe und bestätige den Inhalt der Datenschutzerklärung und:

Ich stimme zu, personalisierte Werbemitteilungen in Bezug auf Bauknecht und andere Marken der Whirlpool Corporation zu erhalten.

Die Annahme dieses Feldes ist erforderlich.

Die Abmeldung ist jederzeit möglich.

Achtung: Felder mit (*) sind Pflichtfelder

Artikel im Online Shop nicht verfügbar

Sobald der Artikel wieder verfügbar ist bekommen Sie von uns eine E-Mail.
Ihre E-Mailadresse wird gemäß unseren Datenschutzbestimmungen verarbeitet.

Schließen

Schließen

Händler finden