Kostenfreie Lieferung bis Aufstellungsort
Kostenlose Mitnahme des Altgerätes
Die Spülmaschine riecht – Ursachen finden und beheben

Die Spülmaschine riecht – Ursachen finden und beheben

Wenn die Spülmaschine stinkt, kann das viele Gründe haben. Wir zeigen die Lösungen auf.

Wenn die Spülmaschine stinkt, ist das ärgerlich und schränkt womöglich die Lebensqualität in den eigenen vier Wänden ein. Damit Ihre Spülmaschine und somit auch Sie wieder frei durchatmen können, gehen wir mit Ihnen auf Fehlersuche und zeigen Lösungen auf.
Die Spülmaschine stinkt – Gründe

Die Spülmaschine stinkt – Gründe

Die Gründe dafür, dass die Spülmaschine stinkt, können vielfältig sein. Oft sind hängengebliebene Essensreste die Ursache. Diese setzen sich an bestimmten Stellen in der Spülmaschine ab und beginnen mit der Zeit zu faulen. In Folge beginnt die Spülmaschine unangenehm zu riechen. Dies kann an leicht zugänglichen Stellen geschehen, sodass auch die Geruchs-Quelle leicht zu beseitigen ist, beispielsweise im Besteckkorb oder am Außenrahmen des Geschirrspülers.
Aber das Problem kann auch an tiefergehender Stelle liegen: Speisereste können sich in filigranen Komponenten festsetzen oder diese verfetten. Auch an Dichtungen können sich Rückstände ablagern und zu stinken beginnen. Eine Stelle, die ebenfalls gerne von Ablagerungen heimgesucht wird, sind die Siebe. Mit der Zeit können diese verstopfen und sich in Folge ebenfalls als eine unangenehme Stinke-Quelle entpuppen. Darüber hinaus können auch blockierte oder fehlerhaft angeschlossene Bauteile eine Ursache sein.

Die Spülmaschine stinkt – was tun? Erste Schritte
Die Spülmaschine stinkt – was tun? Erste Schritte

Stinkt die Spülmaschine, ist es Zeit sich auf die Suche nach der Geruchsquelle zu begeben. Um möglichst effektiv zu bleiben, unnötigen Aufwand zu vermeiden und nichts zu übersehen, arbeiten Sie sich hier am besten vom Groben ins Detail vor. Schließen Sie nach und nach potenzielle Übeltäter aus. Suchen Sie die Spülmaschine zunächst großflächig nach Speiseresten ab. Im Besteckkorb oder in der Besteckeinlage wird man dabei häufig fündig. Prüfen Sie den Außenrahmen sowie die Dichtungen auf hängengebliebene Essensreste.

Lässt sich nichts Auffälliges feststellen, können altbewährte Hausmittel zu Rate gezogen werden. Eine halbe Zitrone im Besteckfach oder etwas Essig auf dem Maschinenboden können für frischen Duft sorgen. Auch ein, zwei Esslöffel antibakteriellen Natrons können ihren Dienst tun. Jedoch sind diese Maßnahmen meist nur kosmetischer Natur und beseitigen die tatsächlichen Ursachen nicht langfristig. Von Essigessenz und Zitronensäure ist tendenziell abzuraten. Zum einen können die Dichtungen in Mitleidenschaft gezogen werden. Zum anderen können potenziell gesundheitsgefährdende Dämpfe entstehen. Zielführender ist meist Folgendes: Lassen Sie die Spülmaschine leer bei 70 Grad beziehungsweise im Intensivprogramm mit Pulver oder Tab durchlaufen, wenn nötig auch zweimal. So werden die meisten hartnäckigen Ablagerungen sowie Fettrückstände den Rückzug antreten und mit ihnen ihr Geruchspotenzial.

Tipp: Viele Geschirrspüler besitzen auch ein spezielles Selbstreinigungsprogramm, das im Vergleich zu einem Intensivprogramm kürzer und sparsamer ist.
Spülmaschine stinkt auch während des Spülens
Spülmaschine stinkt auch während des Spülens

Sind keine groben Speisereste für die stinkende Spülmaschine verantwortlich und ist nach intensiven Leerspülungen nicht geholfen, geht es nun ins Detail. Reinigen Sie die Dichtungen, Oberflächen und Besteckkörbe manuell. Entnehmen und säubern Sie die Abflusssiebe und Sprüharme. Auch hier verfangen sich ebenfalls gerne mal größere und kleinere Essensreste, wie etwa Reiskörner. Generell empfiehlt sich in regelmäßigen Abständen ein ganzheitliches und gründliches Spülmaschine Reinigen.

Spülmaschine reinigen
Wenn bis hierhin nichts geholfen hat, können die Ursachen noch weiter im Verborgenen liegen. Insbesondere wenn die Spülmaschine auch während des Spülvorgangs Gerüche freigibt oder diese über das Spülbecken entweichen. Hilft alles nichts, kann die Ursache ein auch falscher Anschluss sein: Wenn die Spülmaschine nicht vor, sondern hinter dem Geruchsverschluss (Siphon) angeschlossen wurde, kann es sein, dass es Gerüche bis aus der Kanalisation zu Ihnen schaffen. Spätestens hier empfiehlt sich ein Profi. Achten Sie bei einer Neuanschaffung immer auf ein sachgemäßes Spülmaschine Anschließen.
Stinkender Spülmaschine vorbeugen
Stinkender Spülmaschine vorbeugen

Damit beim Geschirrspüler erst gar keine unangenehmen Gerüche entstehen können, gibt es einige Tipps, um vorzubeugen: Wählen Sie regelmäßig Programme mit höherer Temperatur, um geruchsbildendes Bakterienwachstum zu verhindern. Lassen Sie schmutziges Geschirr nicht zu lange in der Spülmaschine verweilen, bevor Sie den nächsten Spülgang starten. Entfernen Sie grobe und potenziell geruchsbelästigende Essensreste wie Fisch und Eier vor dem Einräumen der Spülmaschine. Spülen Sie Geschirr mit schwer löslichen und aggressiven Rückständen per Hand vor, bevor Sie es in die Spülmaschine geben. Hierunter fallen etwa Kräuter, Pestos oder auch Tomaten in Plastikbehätern. Falls Ihnen dies zu umständlich ist: Es gibt es auch Spülmaschinen mit PowerClean Funktion. Hierbei wird mit Hilfe von deutlich stärkeren Hochdruckdüsen auch der hartnäckigste Schmutz ohne Vorspülen entfernt. Lassen Sie, vor allem im Sommer, die Tür der Spülmaschine nach einem Spülgang nicht zu lange geschlossen. Auf diese Weise kann die Wärme entweichen und dem Wachstum von Bakterien vorgebeugt werden.

Wir wünschen viel Erfolg beim Aufspüren und Beseitigen der Geruchsquelle. Untenstehend finden Sie noch einmal alles Wesentliche kurz in einer Liste zusammengefasst.
Spülmaschine stinkt – Kurzübersicht Step-by-Step

Hier finden Sie nochmal alles Wichtige als Schritt-für-Schritt Liste zusammengefasst.

  1. Spülmaschine nach Essensresten absuchen, insbesondere Besteckkorb oder -schublade
  2. Außenrahmen und Dichtungen absuchen
  3. Erste Hilfe: Hausmittel wie halbe Zitrone, Essig, Natron in Spülmaschine geben
  4. Spülmaschine bei 70 Grad bzw. im Intensivprogramm laufen lassen, mit Tab oder Pulver
  5. Gesamte Spülmaschine samt Sieb und Sprüharmen manuell reinigen
  6. Abwasseranschluss und Geruchsverschluss (Siphon) prüfen
Spülmaschine <br> reinigen
Spülmaschine
reinigen
Jetzt entdecken
Spülmaschine <br>richtig <br>einräumen
Spülmaschine
richtig
einräumen
Jetzt entdecken
Auszeichnungen Geschirrspüler
Auszeichnungen Geschirrspüler
Jetzt entdecken
Vergleichen
0/3
Vergleichen Zurücksetzen

Bauknecht Newsletter abonnieren

Erhalten Sie exklusive Angebote, Rabatte sowie Tipps und Tricks von Bauknecht. Als Willkommensgeschenk erhalten Sie einen 5 % Promo Code. 

 

Bitte geben Sie einen gültigen Vorname ein. Sonderzeichen (außer -) und Zahlen sind nicht zulässig.
Bitte geben Sie einen gültige Nachnamen ein. Sonderzeichen (außer -) und Zahlen sind nicht zulässig.

Ich verstehe und bestätige den Inhalt der Datenschutzerklärung und:

Ich stimme zu, personalisierte Werbemitteilungen in Bezug auf Bauknecht und andere Marken der Whirlpool Corporation zu erhalten.

Die Annahme dieses Feldes ist erforderlich.

Die Abmeldung ist jederzeit möglich.

Achtung: Felder mit (*) sind Pflichtfelder

Artikel im Online Shop nicht verfügbar

Sobald der Artikel wieder verfügbar ist bekommen Sie von uns eine E-Mail.
Ihre E-Mailadresse wird gemäß unseren Datenschutzbestimmungen verarbeitet.

Schließen

Schließen

Händler finden